Lieferanten  Aftermarket Downloads

Weltweit
Ausbildung
Studium
Praktikum

Ausbildung vor dem Studium sinnvoll?

Viele fragen sich, wie geht’s weiter nach der Schule? Ein Studium? Wenn ja welches? Oder doch eine Ausbildung vorher absolvieren? Aber wäre das nicht Zeitverschwendung? Ich möchte euch nun erläutern warum eine Ausbildung durchaus sinnvoll ist und was für Vorteile dies mit sich bringt. Kurz zu mir: ich bin Maurice Piller, 24 Jahre alt, studiere Maschinenbau im 7. Semester und bin Werkstudent bei der KACO, seit ich meine Ausbildung als Mechatroniker hier abgeschlossen habe.

Sicherheiten und erfahrungen die eine Ausbildung mit sich bringt

Wer eine Ausbildung absolviert hat, besitzt für das Studium schon mal ein „Sicherheitsnetz“, welches den Druck von einem nimmt. Falls es mit dem Studium doch nicht klappen sollte, hat man immer was in der Hinterhand und steht am Ende nicht mit nichts da. Mit diesem Gedanken lässt sich die eine oder andere Prüfung doch entspannter schreiben.

Wer das Studium anfängt und nicht gerade Schwarz mit Nachnamen heißt wird schnell merken, dass das Geld doch ganz schön knapp werden kann. Natürlich kann man Nebenjobs annehmen und sich neben dem Studium was dazu verdienen, jedoch nimmt dies einiges an Zeit in Anspruch, welches doch eher in Lernen investiert werden sollte. Wer jedoch eine Ausbildung vorher macht, kann sich fürs Studium ein ordentliches Polster ansparen.

Wer dann später das große Geld verdienen möchte, muss sich natürlich bewerben. Für junge Absolventen ist das oft doch nicht so einfach wie gedacht. Da kann eine Ausbildung im Lebenslauf doch den gewissen Unterschied ausmachen.

Der meiner Meinung nach größte Vorteil einer vorherigen Ausbildung ist die gesammelte Erfahrung. Insbesondere in einigen Grundfächern wie zum Beispiel Elektrotechnik oder  Fertigungsverfahren hatte ich einen Vorteil gegenüber den anderen Studierenden. Durch die Praxiserfahrung kann man zudem viele Dinge leichter nachvollziehen.

Fazit

Gegen Ende meines Studiums kann ich abschließend nur sagen, dass sich die Ausbildung aufjedenfall gelohnt hat.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

23.05.2024

Der Ausbildungsbereich Facility Management

Hallo liebe Blog-Leser/innen, ich bin Tim Lautner und befinde mich aktuell im 1. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Mechatroniker. Heute möchte ich euch etwas über meine erste Abteilung, in die ich...
16.05.2024

Das Bewerbungsgespräch und der Eignungstest

Hallo liebe Leser*innen, mein Name ist Maya, ich bin 19 Jahre alt und derzeit im 1. Jahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau. Beworben habe ich mich bei der KACO im Januar...
14.05.2024

Der Betriebliche Alltag als Mechatroniker

Arbeitszeiten Mechatroniker arbeiten in der Regel in Vollzeit, oft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Schichtarbeit ist möglich, insbesondere in der industriellen Fertigung oder in Servicebereichen, um sicherzustellen, dass...
18.12.2023

Arbeitszeitmodell „Gleitzeit“

Hallo zusammen,ich bin Robin Redemann und arbeite bei KACO als Mechatroniker im 2. Lehrjahr. Heute stelle ich euch die Gleitzeit vor. Was ist die Gleitzeit? Beim Arbeitszeitmodell der Gleitzeit legen Arbeitnehmer/innen...
10.11.2023

Der Aufenthalt in der Disposition

Hallo zusammen,mein Name ist Finn Wittmann und ich befinde mich in meinem 2. Lehrjahr bei der Firma KACO GmbH + Co. KG.In dem folgenden Beitrag möchte ich euch über meine...
28.09.2023

Die Ausbildungsabteilung Instandhaltung

Hallo zusammen, mein Name ist Mario Bayer. Ich bin 22 Jahre alt und ein kooperativer Student für Mechatronik und Robotik bei der KACO. Derzeit befinde ich mich im ersten Lehrjahr...

Bock auf Netzwerken?

Nach oben scrollen

KACO GmbH + Co. KG Dichtungstechnik

Besucheranschrift:
Daimlerstraße 5
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

info@kaco.de

Lieferanschrift:
Industriestraße 19
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

Sie haben Fragen rund um den Vertrieb?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: sales@kaco.de 

Sie haben Fragen rund um den Einkauf?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: purchasing@kaco.de