Lieferanten  Aftermarket Downloads

Weltweit
Ausbildung
Studium
Praktikum

Die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

Hallo liebe Leser/innen,

Ich heiße Jannik Haßlinger und befinde mich derzeit im 1. Ausbildungsjahr als Zerspanungsmechaniker.

Die ersten Wochen meiner angefangenen Ausbildung waren total aufregend. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt und einen komplett neuen Alltag. Der Unterschied zwischen Arbeit und Schule ist deutlich spürbar.

Unsere Ausbildung startete in der Ausbildungswerkstatt. Dort wurden uns die ersten Grundlagen eines Zerspanungsmechanikers nähergebracht. Gleich zu Beginn bei der KACO wurden wir im Feilen, Sägen und im Bohren sowie Gewinde schneiden eingewiesen. Etwas später wurden wir an den Dreh- und Fräsmaschinen eingewiesen. Hier mussten wir verschiedene Teile für einen LKW aus selbst gefertigten Stahl – und Aluminiumteilen fertigen. Dabei traten anfangs ein paar kleine Schwierigkeiten auf, da die Werkstücke teilweise sehr anspruchsvoll waren. Das Gute dabei ist, dass sich die bisher gelernten Fähigkeiten gut im Arbeitsalltag anwenden lassen und uns auch in vielen Situationen weiterhelfen. Im Moment bearbeite ich firmeninterne Dreh – und Fräswerkstücke für die Produktion und den Sondermaschinenbau.

Im nächsten Lehrjahr erwartet mich das CNC Drehen und Fräsen für eine komplexere bzw. effektivere Bearbeitung von Metallen. Dies kommt besonders in der Serienfertigung zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

23.05.2024

Der Ausbildungsbereich Facility Management

Hallo liebe Blog-Leser/innen, ich bin Tim Lautner und befinde mich aktuell im 1. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Mechatroniker. Heute möchte ich euch etwas über meine erste Abteilung, in die ich...
16.05.2024

Das Bewerbungsgespräch und der Eignungstest

Hallo liebe Leser*innen, mein Name ist Maya, ich bin 19 Jahre alt und derzeit im 1. Jahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau. Beworben habe ich mich bei der KACO im Januar...
14.05.2024

Der Betriebliche Alltag als Mechatroniker

Arbeitszeiten Mechatroniker arbeiten in der Regel in Vollzeit, oft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Schichtarbeit ist möglich, insbesondere in der industriellen Fertigung oder in Servicebereichen, um sicherzustellen, dass...
18.12.2023

Arbeitszeitmodell „Gleitzeit“

Hallo zusammen,ich bin Robin Redemann und arbeite bei KACO als Mechatroniker im 2. Lehrjahr. Heute stelle ich euch die Gleitzeit vor. Was ist die Gleitzeit? Beim Arbeitszeitmodell der Gleitzeit legen Arbeitnehmer/innen...
10.11.2023

Der Aufenthalt in der Disposition

Hallo zusammen,mein Name ist Finn Wittmann und ich befinde mich in meinem 2. Lehrjahr bei der Firma KACO GmbH + Co. KG.In dem folgenden Beitrag möchte ich euch über meine...
28.09.2023

Die Ausbildungsabteilung Instandhaltung

Hallo zusammen, mein Name ist Mario Bayer. Ich bin 22 Jahre alt und ein kooperativer Student für Mechatronik und Robotik bei der KACO. Derzeit befinde ich mich im ersten Lehrjahr...

Bock auf Netzwerken?

Nach oben scrollen

KACO GmbH + Co. KG Dichtungstechnik

Besucheranschrift:
Daimlerstraße 5
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

info@kaco.de

Lieferanschrift:
Industriestraße 19
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

Sie haben Fragen rund um den Vertrieb?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: sales@kaco.de 

Sie haben Fragen rund um den Einkauf?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: purchasing@kaco.de