Lieferanten  Aftermarket Downloads

Weltweit
Ausbildung
Studium
Praktikum

Die unterschiedlichen Abteilungen während der Ausbildung zum Mechatroniker – Testing

Hallo, mein Name ist Jakob und ich befinde mich im 3. Ausbildungsjahr zum Mechatroniker. Aktuell durchlaufe ich die Abteilung „Testing“. Doch was kann man sich darunter vorstellen?

Jedes unserer Produkte muss, bevor es in Serie geht und eingebaut werden kann, natürlich erst einmal entwickelt werden. Ein wichtiger Teil dieser Entwicklungsarbeit ist das Testen von neuen Prototypen, um Fehler erkennen zu können und diese zu beseitigen. Hierfür werden Prüfstände entwickelt, in die die Prototypen dann eingebaut werden können. Daraufhin wird dann ein „Lastkollektiv“ gestartet, bei dem verschiedene Lastzustände simuliert werden. Diese variieren dann in Drehzahl, Druck und Temperatur. Dadurch ist es den Ingenieuren gut möglich, Fehler im Produkt zu erkennen und dieses zu verbessern. Aber auch wenn Produkte schon in Serie sind, werden diese weiter entwickelt und getestet. Dieser kontinuierliche Verbesserungsprozess führt z.B. dazu, dass unsere heutigen Fahrzeuge immer effizienter und umweltverträglicher werden.

Um diese Prüfstande am Laufen zu halten, bedarf es natürlich auch an Mitarbeitern. Meine Aufgabe als Mechatroniker ist es, die Prüfstandsläufe komplett zu begleiten. Das fängt dabei an, den Prüfstand mit dem Prüfling zu bestücken.

Danach muss noch ein Medium hinzugefügt werden. Dichtungen können in verschiedenen Stoffen, „Medien“ genannt, eingesetzt werden. Bei uns sind das hauptsächlich Öl, Kühlmittel oder auch Luft. Je nach Medium müssen natürlich auch die entsprechenden Sicherheitshinweise beachtet werden, da diese Stoffe Gesundheits- und umweltgefährdend sein können. Nachdem alles auf richtigen Einbau überprüft wurde, kann in der Software das Lastkollektiv eingelesen und der Prüflauf gestartet werden. Solch ein Prüflauf kann von wenigen Stunden bis zu mehreren Wochen dauern. Nachdem dieser abgeschlossen ist, muss die Dichtung noch bewertet werden. Dazu wird mit bloßem Auge oder mittels Mikroskop das Laufbild der Dichtung untersucht. Abschließend wird dann ein Bericht erstellt, der dann an den Auftraggeber weitergegeben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18.12.2023

Arbeitszeitmodell „Gleitzeit“

Hallo zusammen,ich bin Robin Redemann und arbeite bei KACO als Mechatroniker im 2. Lehrjahr. Heute stelle ich euch die Gleitzeit vor. Was ist die Gleitzeit? Beim Arbeitszeitmodell der Gleitzeit legen Arbeitnehmer/innen...
10.11.2023

Der Aufenthalt in der Disposition

Hallo zusammen,mein Name ist Finn Wittmann und ich befinde mich in meinem 2. Lehrjahr bei der Firma KACO GmbH + Co. KG.In dem folgenden Beitrag möchte ich euch über meine...
28.09.2023

Die Ausbildungsabteilung Instandhaltung

Hallo zusammen, mein Name ist Mario Bayer. Ich bin 22 Jahre alt und ein kooperativer Student für Mechatronik und Robotik bei der KACO. Derzeit befinde ich mich im ersten Lehrjahr...
28.07.2023

Der Aufenthalt im Testing

Hallo liebe Blog-Leser, mein Name ist Dominik Linger, momentan befinde ich mich im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung als Mechatroniker und dem Bereich Testing zugeteilt. Zu meinen Aufgaben im Testing gehören...
20.07.2023

Kennlernausflug nach St. Michael

Hallo zusammen, ich bin Léonce Schirra, auszubildende Industriekauffrau im ersten Lehrjahr und 20 Jahre alt. Direkt in der ersten Woche unserer Ausbildung sind wir Azubis aus dem ersten Lehrjahr am...
12.07.2023

Die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

Hallo liebe Leser/innen, Ich heiße Jannik Haßlinger und befinde mich derzeit im 1. Ausbildungsjahr als Zerspanungsmechaniker. Die ersten Wochen meiner angefangenen Ausbildung waren total aufregend. Ich habe viele neue Menschen...

Bock auf Netzwerken?

Nach oben scrollen

KACO GmbH + Co. KG Dichtungstechnik

Besucheranschrift:
Daimlerstraße 5
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

info@kaco.de

Lieferanschrift:
Industriestraße 19
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

Sie haben Fragen rund um den Vertrieb?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: sales@kaco.de 

Sie haben Fragen rund um den Einkauf?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: purchasing@kaco.de