Lieferanten  Aftermarket Downloads

Weltweit
Ausbildung
Studium
Praktikum

Mein Weg zur Ausbildung: Vom Interesse zur Entscheidung

Hallo, mein Name ist Ilias. Ich habe 2023 mit meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration begonnen. Eigentlich hatte ich in der Schule kaum etwas mit IT zu tun. Der Computer war für mich zum Zocken da. Zu dieser Zeit hatte ich noch keinen Plan, was ich beruflich machen wollte. Geholfen dabei hat ein Gespräch mit einem Freund meines Bruders, der als Systemintegrator arbeitet.

Das erste Interesse

Mein Bruder hatte gerade eine Handvoll Freunde eingeladen. Wir saßen zusammen und unterhielten uns über dies und das, als das Thema auf Berufe und Zukunftspläne kam. Ich erzählte, dass ich zwar Technik interessant finde, aber keine Ahnung habe, was ich genau machen möchte. Da erzählte der Freund meines Bruders von seinem Job als Fachinformatiker für Systemintegration.

Das Gespräch mit dem Systemintegrator

Er erklärte mir, was er den ganzen Tag macht: Netzwerke einrichten, Systeme warten und sicherstellen, dass alles reibungslos läuft. Er erzählte mir von den Herausforderungen und Erfolgserlebnissen in seinem Job. Besonders spannend fand ich, dass er nicht nur vor dem Computer sitzt, sondern auch viel mit Menschen arbeitet – Probleme lösen, neue Systeme implementieren und Benutzer schulen.

Meine Entscheidung

Nach diesem Gespräch war mein Interesse geweckt. Ich begann, mich online über den Beruf zu informieren und stellte fest, dass dieser Mix aus Technik und praktischer Anwendung genau das Richtige für mich sein könnte.

Einige Wochen später organisierte ich, im Zuge meiner Bewerbungen auch ein Praktikum bei der KACO. Dort durfte ich den Fachinformatikern über die Schulter schauen und sogar bei einigen Aufgaben mithelfen.

Diese Erfahrungen halfen mir, meine Entscheidung zu festigen. Ich wollte Fachinformatiker für Systemintegration werden. Also machte ich mich an die Bewerbung und freute mich riesig, als ich schließlich eine Zusage für einen Ausbildungsplatz bekam.

Fazit

Mein Weg zur Ausbildung war nicht von Anfang an klar. Es brauchte ein inspirierendes Gespräch mit dem Freund meines Bruders, um mein Interesse zu wecken und mich in die richtige Richtung zu lenken. Es darf auch dauern bis man sich entschieden hat, was man machen will, auch Jahre nach Schulabschluss kann man sich noch umentscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

12.06.2024

Mein Aufenthalt in der Qualitätssicherung

Hallo zusammen, mein Name ist Tessa Kuhn und ich bin im 1. Ausbildungsjahr als Industriekauffrau bei der Firma KACO GmbH + Co. KG. Seit dem Beginn meiner Ausbildung am 01.09.2023...
23.05.2024

Der Ausbildungsbereich Facility Management

Hallo liebe Blog-Leser/innen, ich bin Tim Lautner und befinde mich aktuell im 1. Lehrjahr meiner Ausbildung zum Mechatroniker. Heute möchte ich euch etwas über meine erste Abteilung, in die ich...
16.05.2024

Das Bewerbungsgespräch und der Eignungstest

Hallo liebe Leser*innen, mein Name ist Maya, ich bin 19 Jahre alt und derzeit im 1. Jahr meiner Ausbildung zur Industriekauffrau. Beworben habe ich mich bei der KACO im Januar...
14.05.2024

Der Betriebliche Alltag als Mechatroniker

Arbeitszeiten Mechatroniker arbeiten in der Regel in Vollzeit, oft mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Schichtarbeit ist möglich, insbesondere in der industriellen Fertigung oder in Servicebereichen, um sicherzustellen, dass...
18.12.2023

Arbeitszeitmodell „Gleitzeit“

Hallo zusammen,ich bin Robin Redemann und arbeite bei KACO als Mechatroniker im 2. Lehrjahr. Heute stelle ich euch die Gleitzeit vor. Was ist die Gleitzeit? Beim Arbeitszeitmodell der Gleitzeit legen Arbeitnehmer/innen...
10.11.2023

Der Aufenthalt in der Disposition

Hallo zusammen,mein Name ist Finn Wittmann und ich befinde mich in meinem 2. Lehrjahr bei der Firma KACO GmbH + Co. KG.In dem folgenden Beitrag möchte ich euch über meine...

Bock auf Netzwerken?

Nach oben scrollen

KACO GmbH + Co. KG Dichtungstechnik

Besucheranschrift:
Daimlerstraße 5
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

info@kaco.de

Lieferanschrift:
Industriestraße 19
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

Sie haben Fragen rund um den Vertrieb?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: sales@kaco.de 

Sie haben Fragen rund um den Einkauf?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: purchasing@kaco.de