Lieferanten  Aftermarket Downloads

Weltweit
Ausbildung
Studium
Praktikum

Studium an der Hochschule Heilbronn und das Praxissemester bei KACO

Hallo zusammen, mein Name ist Fabio und ich bin im 5. Semester meines Studiums zum Bachelor of Engineering Maschinenbau. Ich bin kooperativer Student bei KACO, das heißt, ich habe schon eine Ausbildung zum Industriemechaniker im Unternehmen absolviert. Genaueres zum Ablauf des kooperativen Studiums erfahrt ihr aber in vorherigen Blogeinträgen.

Studium an der Hochschule Heilbronn

Derzeit bin ich im 5. Semester, also mitten in meinem Praxissemester. Doch dazu später mehr, denn Ihr wollt bestimmt erstmal wissen, wie ein technisches Studium an der Hochschule Heilbronn überhaupt aufgebaut ist.

In den ersten zwei Semestern absolviert man das so genannte Grundstudium. Hierbei werden technische Grundlagen erlernt, deshalb ähnelt sich das Grundstudium in vielen technischen Studiengängen. Zu den Fächern zählen hier zum Beispiel Mathe, Physik, technische Mechanik, Informatik oder Elektrotechnik.

Im dritten und vierten Semester folgt das Hauptstudium. In diesem werden spezifisch, je nach Fachrichtung, die Grundlagen vertieft. Für Maschinenbau sind dies Fächer wie Konstruktionslehre, Fertigungstechnik, Thermodynamik, Strömungslehre oder Mess- und Regelungstechnik. Außerdem können ab dem vierten Semester noch Fächer nach eigenem Interesse gewählt werden.

Das Praxissemester steht, wie bereits erwähnt, im 5. Semester an. Hierbei hat man ein ganzes Semester keine Vorlesungen und schreibt auch keine Prüfungen, sondern arbeitet in einem Industriebetrieb. In diesem Semester soll, wie der Name schon sagt, das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden.

Im letzten Teil des Studiums – namens Vertiefungsstudium auch Hauptstudium Teil 2 genannt – gibt es noch mehr Wahlfreiheit. Das heißt, man vertieft sein Studium weiter nach eigener Präferenz. Außerdem stehen hier eine Seminararbeit und die eigene Bachelorarbeit an.

Doch wie läuft mein Praxissemester bei der Firma KACO ab?

Schon während des letzten Semesters wurden mir von verschiedenen Abteilungen Projekte mit verschiedenen Themen für das Praxissemester vorgeschlagen. So hatte ich genügend Zeit, mich in den verschiedenen Abteilungen über die Projekte zu informieren und mich für eines zu entscheiden. Ich suchte mir damals das Projekt „Konstruktion einer Prüfvorrichtung“ in einer Produktentwicklungsabteilung aus.

Als ich mit dem Praxissemester anfing, bekam ich einen eigenen Arbeitsplatz und die notwendigen Hilfsmittel wie zum Beispiel Zugang zum firmeninternen CAD-Programm. Zu Beginn wurde die Aufgabenstellung und Planung der Vorgehensweise in der Abteilung detailliert durchgesprochen. Bei Fragen kann natürlich jederzeit einer der vielen hilfsbereiten Mitarbeiter gefragt werden. Im Moment bin ich noch mittendrin bei der Konstruktion meiner Prüfvorrichtung, wobei ich mehrere verschiedene Konzepte mithilfe von CAD erstelle. Hierbei darf ich auch Prüf- und Messgeräte selbst bedienen. In Zukunft soll eines meiner Konzepte dann natürlich auch gefertigt werden und zum Einsatz kommen. Die Studenten bei KACO arbeiten also selbstständig und unter ingenieursmäßigen Bedingungen an einem eigenen Projekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10.07.2024

Mein Arbeitsalltag bei der Firma KACO

Hallo miteinander, mein Name ist Xinqi Luo und ich möchte meinen Tagesablauf im Zusammenhang mit meiner Ausbildung zur Industriekauffrau bei Firma KACO vorstellen. Um meinen Einstieg ins Berufsleben in Deutschland...
03.07.2024

Meine Zeit in der Ausbildungswerkstatt

Hallo, ich heiße Laura Mielczarek und befinde mich im 1. Ausbildungsjahr bei KACO als Verfahrensmechanikerin (jetzt benannt als Kunststoff- und Kautschuktechnologe). In den letzten Monaten seit Ausbildungsanfang war ich in...
26.06.2024

Die Abteilung Logistik (OSC)

Hallo, mein Name ist Lennox Becker. Derzeit befinde ich mich im 1. Ausbildungsjahr meiner Ausbildung als Industriekaufmann. Ich habe mittlerweile schon mehrere Abteilungen durchlaufen und möchte dir heute die Logistik...
21.06.2024

Produktionslogistik AXIA

Hallo, ich bin Lukas Mazonas und mache seit dem 01.09.2023 eine Ausbildung bei der KACO als Fachlagerist. In der Zeit, in der ich hier bin, war ich schon in 3...
12.06.2024

Mein Aufenthalt in der Qualitätssicherung

Hallo zusammen, mein Name ist Tessa Kuhn und ich bin im 1. Ausbildungsjahr als Industriekauffrau bei der Firma KACO GmbH + Co. KG. Seit dem Beginn meiner Ausbildung am 01.09.2023...
03.06.2024

Mein Weg zur Ausbildung: Vom Interesse zur Entscheidung

Hallo, mein Name ist Ilias. Ich habe 2023 mit meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration begonnen. Eigentlich hatte ich in der Schule kaum etwas mit IT zu tun. Der Computer...

Bock auf Netzwerken?

Nach oben scrollen

KACO GmbH + Co. KG Dichtungstechnik

Besucheranschrift:
Daimlerstraße 5
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

info@kaco.de

Lieferanschrift:
Industriestraße 19
74912 Kirchardt / Germany
Tel.: +49 (0) 7266/9130-0
Fax: +49 (0) 7266/9130-1386

Sie haben Fragen rund um den Vertrieb?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: sales@kaco.de 

Sie haben Fragen rund um den Einkauf?
Dann schreiben Sie Ihr Anliegen einfach an folgende E-Mail-Adresse: purchasing@kaco.de